Ambulanz/Poliklinik

In unserer Ambulanz lernen wir Sie kennen.

 

Sie berichten uns über Ihre Behandlungswünsche und stellen uns Ihre Probleme dar. In vielen Praxen und Krankenhäusern verlängern sich leider derzeit die Wartezeiten, so auch in unserer Klinik. Begründet ist dies nicht durch einen Organisationsfehler, sondern dass Sie für Ihre Beratung und Behandlung Zeit brauchen und viele Patientinnen und Patienten in unserer Klinik behandelt werden wollen. Einige Patienten haben zusätzlich zur Wartezeit eine lange Anfahrt, um sich in unserer Klinik vorzustellen.

 

In unserer Ambulanz sehen wir Sie das erste Mal und entwickeln zusammen mit Ihnen ein Behandlungskonzept. Bitte fragen Sie uns alles, was Sie zu Ihrer Aufklärung benötigen, um Missverständnisse zu vermeiden.

 

Auch die Nachsorge nach einem operativen Eingriff übernimmt unsere Ambulanz in Zusammenarbeit mit dem zuweisenden Arztkollegen, oder Ihrem Hausarzt.

 

In unserer Ambulanz werden zusätzlich Behandlungsstrategien zur Wundbehandlung bei Problemwunden entwickelt und Orthesen zur Ruhigstellung von Gelenken angefertigt. Die Ambulanzschwestern sind hierfür im Rahmen spezieller Zusatzausbildungen ( DGfW) für die Wundversorgung speziell zertifiziert.