Dr. med. Seyed Arash Alawi, FEBOPRAS

Assistenzarzt der Klinik

Zusatzbezeichnung Notfallmedizin

Prüfarzt nach AMG

 

Studium:

  • Studium der Humanmedizin an der Charité- Universitätsmedizin Berlin

 

Auslandsaufenthalte:

  • Brigham and Women’s Hospital, Harvard Medical School, Prof. Dr. Harley A. Haynes/ Boston, USA
  • Universitätsspital Zürich, Prof. Dr. Lars E. French/ Zürich, Schweiz
  • University of Leeds, The Mid Yorkshire Hospital, Dr. D.A. Mitchell / Wakefield-Leeds, England

 

Beruflicher Werdegang:

  • Zusatzbezeichnung Notfallmedizin

 

  • Certification of European Board of Plastic Reconstructive and Aesthetic Surgery, FEBOPRAS

 

  • Klinik für Plastische, Ästhetische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie

Schwerbrandverletztenzentrum Niedersachsen

Medizinische Hochschule Hannover

Univ.-Prof. Dr. med. P. M. Vogt

 

  • Klinik für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie

Evangelisches Krankenhaus Mülheim a. d. Ruhr/ Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Düsseldorf

Dr. med. Christian Soimaru

 

  • Klinik für Plastische Chirurgie, Hand- und Verbrennungschirurgie

Universitätsklinik RWTH Aachen

Univ.-Prof. Dr. Prof. mult. h. c. Norbert Pallua

 

  • Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde und Plastische Kopf- und Halschirurgie

Universitätsklinik RWTH Aachen

Univ.-Prof. Dr. Martin Westhofen

 

Promotion

  • Kumulative Publikationspromotion (Dr. med.)

“Optische Kohärenztomografie zur präoperativen Evaluation bei nicht melanozytären Hauttumoren”

Benotung: Magna cum laude, Dezember 2014

Charité- Universitätsmedizin Berlin

Prof. Dr. Dr.-Ing. Jürgen Lademann/ Prof. Dr. med. Joachim Fluhr

 

 

Wissenschaftlicher Schwerpunkt:

  • Moderne Bionische Prothesenversorgung
  • Moderne Versorgung mit Exoskeletten
  • Schwere Verletzungen der Oberen Extremität/ Amputationsverletzungen
  • Gewebeexpansion und Narbenbehandlung

 

Mitgliedschaften:

  • Assoziiertes Mitglied der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC)
  • Mitglied Junges Forum der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC)

Leitung: Ressort Rekonstruktive Chirurgie

Leitung: Ressort Wissenschaft

 

Vorträge

Thema: Bionische Prothetik

  • 09/2018- Keynote Lecture: Bionische Prothetik- Interaktion Mensch und Maschine, Jahresversammlung der Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen 2018 Bochum
  • 05/2018- International Symposium on Innovations in Amputation Surgery and Prosthetic Technologies/ Wien, Österreich
  • 09/2017- Tagung BGU Murnau der Gesellschaft für Extremitätenverlängerung und -rekonstruktion

 

Thema: Berufspolitik

Eine Analyse der Forschungsaktivität universitärer Kliniken für Plastische Chirurgie im nationalen Vergleich: Eine systematische 5-Jahres Evaluation der Forschungsaktivität in Deutschland

  • 09/2018- Evaluation plastisch-chirurgischer Weiterbildung – Verbrennungschirurgie, Jahrestagung Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) Bochum
  • 09/2015- Jahrestagung Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC)

 

Thema: Erregerdarstellung mittels Autofluoreszenz-Bildgebung

Visualisierung von Bakterien auf Verbrennungswunden und Spalthauttransplantaten nach der MEEK/MESH-Technik– Eine Pilotstudie mit ersten Erfahrungen der klinischen Wundbeurteilung durch Autofluoreszenz

    • 09/2018- Jahrestagung der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) Bochum
    • 04/2018- Jahrestagung Deutsche Gesellschaft für Chirurgie, DGPRÄC Tagung
  • 01/2018- Jahrestagung Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Verbrennungsbehandlung (DAV)

 

 

Postervorträge

Thema: Bionische Prothetik

  • 05/2018-  International Symposium on Innovations in Amputation Surgery and Prosthetic Technologies/ Wien, Österreich
  • 09/2017- Jahrestagung DGPRÄC, ÖGPÄRC,VDÄPC. Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie/ Graz, Österreich

 

Thema: Quality of life and reconstructive surgery efforts in severe hand injuries

  • 09/2018- Jahrestagung der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) Bochum

 

Thema: Notfallaufkommen in der Plastischen Chirurgie - Auswertung der Notfallvorstellungen einer Universitätsklinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie

  • 09/2018- Jahrestagung der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) Bochum

 

Publikationen: Alawi SA Pubmed

Researchgate: Alawi SA

 

Weitere Publikationen:

  1. Current state of knowledge and unsatisfactory awareness of advanced upper limb bionic prosthetic options in German university hospitals– a multicenter and multi-discipline inquiry

Authors: Seyed Arash Alawi, Ramin Ipaktchi, Sören Könneker, Tobias R. Mett, Jörn W. Kuhbier, Nils Neubert , Sarah Strauss, Peter M. Vogt, in press Sep. 2018 GMS German Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery

  1. Quality of life and reconstructive surgery efforts in severe hand injuries

Authors: Seyed Arash Alawi, Werner D, Könneker S, Vogt PM, Jokuszies A

Innovative Surgical Sciences 20.04.2018, DOI: https://doi.org/10.1515/iss-2018-0002

  1. Differentiation of Different Nonmelanoma Skin Cancer Types Using OCT.
  2. Authors: Batz S, Wahrlich C, Alawi SA , Ulrich M, Lademann JSkin Pharmacol Physiol. 2018 Jun 12;31(5):238-245. doi: 10.1159/000489269
  3. Free flaps in scar treatment

Authors: Vogt PM, Seyed Arash Alawi, Ipaktchi R

Innovative Surgical Sciences, DOI 10.1515/iss-2017-0014

 

Kontakt:

Tel.: +49 511 532-0 Fax: +49 511 532-168864

E-Mail:

Alawi.Seyed-Arash@MH-Hannover.de

 

Postanschrift:

Herr Dr. med. Seyed Arash Alawi, FEBOPRAS

Klinik für Plastische, Ästhetische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie

Medizinische Hochschule Hannover

Carl-Neuberg-Str. 1

30625 Hannover