Mikrochirurgisches Trainings-Labor und Flap-Lab

Die praktische Ausbildung in der Plastischen Chirurgie ist von großer Bedeutung. Wir haben in der Klinik für PHW-Chirurgie der MHH einen Lappensimulator (“GK-Flap Lab der MHH”) entwickelt. Mit diesem Modell ist es Studierenden und Assistenzärzten möglich unter fachlicher Anleitung Grundprinzipien der Defektdeckung mittels lokaler Lappenplastiken nachzuvollziehen und eigentätig durchzuführen.
Dieser Kurs richtet sich an fortgeschrittene Studenten ab dem 8. Semester und an Assistenzärzte in einem chirurgischen Fach und wird im Vorlesungsverzeichnis der MHH angeboten.

 

Im Mikrochirurgischen Trainings-Labor werden unsere Mitarbeiter und Studenten welche in unserer Klinik Ihr PJ, eine Famulatur oder das Block-Praktikum absolvieren in mikrochirurgischen Techniken ausgebildet.