Der Sozialdienst der MHH

Krankheit und Klinikaufenthalt stellen für jeden Menschen eine besondere Belastung dar, die häufig Auswirkungen auf die bisherige Lebenssituation und den gewohnten Alltag hat.

 

Wenn daraus Fragen, Sorgen, Beratungs- und Klärungsbedarf entstehen, sind wir Ihre Ansprechpartner.

 

Unsere Leistungen sind für Sie kostenlos und alle MitarbeiterInnen unterliegen selbstverständlich der Schweigepflicht.

 

Als interdisziplinäres Team bieten wir Ihnen Hilfestellung an, in dem wir Sie zu sozialrechtlichen und psychosozialen Fragen beraten und begleiten.

 

Ausgenommen sind die Bereiche Kinderklinik und Psychiatrie, die über einen eigenen Sozialdienst verfügen.

 

Wir werden tätig auf Ihren Wunsch und den Ihrer Angehörigen sowie auf Anregung der Station.

 

Bei konkretem Regelungsbedarf sprechen Sie wenn möglich zuerst mit Ihrem Stationsarzt, der uns dann per elektronischer Auftragsverwaltung umgehend einschaltet!